top of page
  • samtweich

Samtweich: Weekly Review #49



Gemacht

Eine Woche Psychiatrie, eine Woche München - eine vergangene Woche die hinter mir liegt. Genau wie ich es mir vorgestellt hatte, waren die letzten Tage auch. Anstrengend, so dass ich am Dienstag bereits um halb sieben des Todes müde war, aber auch spannend und abwechslungsreich.

Eigentlich bleibt mir rückblickend nur eine sehr konträre Woche. Auch wenn das Pendeln und das Frühe aufstehen sehr mühselig ist, konnte ich viele Erfahrung sammeln und tolle Erkenntnisse gewinnen. Da ich immer erst halb 4 nach Hause gekommen bin, kochen musste und noch ein bisschen Sport gemacht habe, war nach der Arbeit nicht mehr viel mit mir anzufangen. Mittwoch war ich tatsächlich noch mit einem Freund spazieren, da dieser nun nach Berlin zieht. Gestern habe ich den vormittag am PC gearbeitet und die Woche vorgeplant, den Haushalt organisiert, die Überraschung für heute gebastelt, einen Kuchen gebacken und mich mit einer Freundin zum spazieren gehen verabredet.

Nachdem ich meinen Kaffee ausgetrunken habe werde ich zum Geburtstagskind gehen und bei einem entspannten Sektfrühstück den Sonntag geniessen. Drückt mir die Daumen, dass der Kuchen schmeckt und die Überraschung gelingt.

Auch auf dem Blog ging es die Woche heiß her. Zum einen stellte ich euch die weiße Bluse vor und teilte mit euch ein paar Outfit-Möglichkeiten. Zum anderen beschäftigte ich mich mit dünnen Haaren und welche Fehler beim Styling oft gemacht werde.


Getragen


Geplant

Nach einem langen Hin und Her habe ich mich jetzt schlussendlich doch dazu entschieden, über das Osterfest nach Hause zu fahren - natürlich mit gedrückten Daumen, dass die Politiker nicht 5min vorher doch noch einen Lockdown aussprechen. Ich freue mich, ein paar Tage rauszukommen und die Zeit mit meinen Geschwistern zu verbringen. Außerdem werde ich eine Freundin, welche ich schon sehr lange nicht mehr sehen konnte, endlich wieder treffen. (Evtl auch das ein oder andere Gläschen Wein dazu trinken :))

Ansonsten werde ich die Woche viel abarbeiten müssen, da ich einige Projekte organisieren muss. Zudem werde ich mich morgen mit meinem neuen Vertrag beschäftigen müssen, da ich nicht nur ein neues Handy brauche, sondern auch mein vorhandener Vertrag in drei Monaten ausläuft. Gründonnerstag werde ich ein bisschen durch die Natur marschieren, da es auch hier in der Umgebung einige Ecken gibt, die mir noch ganz unbekannt sind. Was ist bei euch geplant? Fahr ihr auch über Ostern nach Hause?

Bleibt gesund.

Comments


bottom of page