top of page
  • samtweich

Samtweich: Weekly Review #37



Gemacht

Eine Woche später und so schnell wie die Feiertage vergangen sind, konnte ich gar nicht schauen. Im Gästezimmer meiner Eltern, die Schneeflocken auf dem Fensterbrett und den Duft des Kaffees aus dem Wohnzimmer werde ich so schnell nicht mehr vergessen, aber umso schneller vermissen.

Ja die entspannten Tage, die wir auf Grund von Corona vollkommen umstrukturieren mussten und auch ganz anders feierten, als wir es sonst gewöhnt sind, sind vorüber. Ab morgen geht der normale Alltag wieder seinen gewohnten Gang.


Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und konntet sowohl zur Ruhe kommen als auch ein bisschen Zeit, im engsten Kreis, mit den Liebsten verbringen.

Nachdem ich Montag und Mittwoch bei der Ergo war, Dienstag via Zoom mit den Kids kommuniziert habe, bin ich vor dem Lockdown spät abends bei meinen Eltern angekommen. Umrahmt von guten Essen, langen Spaziergängen und ein paar Flaschen Aperol, sind wir am zweiten Weihnachtsfeiertag zu meiner großen Schwester nach Hannover gefahren, um mit ihr und ihrem Mann ein paar schönste Stunden zu haben.

Auch wenn es für alle diese Woche eine kleine Pause gab, für den Blog galt dies nicht. Hier ging es die Woche um den perfekt sitzenden BH, was beim Kauf beachtet werden muss und wie man diesen findet. Gleichzeitig stellte ich euch verschiedene Brauntöne vor und verfasste einen Guide darüber, welche Nuance zu welchem Haar- und Hauttyp passt.


Gefreut

Jeder liebt Geschenke, auch ich … Allerdings liebe ich es umso mehr, wenn ich verschenken darf. Ja Kleinigkeiten die Augen funkeln lassen, ein Lächeln auf die Lippen zaubern und Freude versprühen. Dieses Jahr durfte ich mich über einiges freuen, doch das größte Geschenk ist Gesundheit. Weihnachten alleine zu feiern wäre für mich unglaublich frustrierend … Das ich dieses Jahr mit meiner Familie verbringen durfte, wir lachen konnten und jeder zufrieden, ausgeglichen, erholt und gesund in die kommende Zeit startet, ist eins der wichtigsten Dinge für mich. Ich wünsche und hoffe mir sehr, dass die Weihnachtszeit auch eine gute Zeit für euch ist und ihr gesund in die nächste Zeit kommt.


Getragen


Geplant

Für mich geht es heute wieder zurück, damit ich die Woche sowohl ein bisschen Arbeit abarbeiten als auch meine Termine bei der Ärztin und Ergotherapie wahrnehmen kann. Ansonsten werde ich dieses Jahr Silvester ganz klein halten und mit einem Raclette, Wein und einer Freundin am Donnerstag in das neue Jahr starten. Somit wird der Freitag wohl ein Tag auf dem Sofa und das Wochenende die Ruhe vor dem Sturm.

Wie feiert ihr dieses Jahr Silvester? Was ist für die kommende Woche geplant? Bleibt gesund

Commentaires


bottom of page