• samtweich

Samtweich: Weekly Review #25



Geschafft

Es ist geschafft - ja die Woche ist viel los gewesen.

Fangen wir mal gleich beim Montag an, denn spontanerweise kam meine Schwester zu Besuch um mir sowohl mit dem Umzug zu helfen, als auch ein bisschen gemeinsame Zeit mit mir zu verbringen. Dienstag und Mittwoch war ich im Grunde nur damit beschäftigt die gepackten Kisten von der einen Wohnung in die andere zu schleppen um dann Mittwochabend tot müde im Bett umzufallen. Donnerstag und Freitag war ich unterm Tag in Passau und am Wochenende arbeiten. Und heute zum Sonntag sitze ich wie immer mit einem frisch aufgebrühten Kaffe am Laptop und lasse die Woche Revue passieren. Auch wenn ich es jetzt sehr genieße die große Wohnung zu besitzen, ist es allerdings noch eine riesige Baustelle auf der ich die Kisten von A nach B schiebe, da die Möbel erst in den kommenden Wochen geliefert werden. Manchmal erwische ich mich dabei, wie ich das Wohnzimmer betrete, Stehen bleibe und mich einfach nur im Chaos umschaue. Kisten die sich bis unter die Decke stapeln, Möbel die noch verpackt im Hauseingang stehen und aufgebaut werden müssen und unfassbar viele Einkaufstüten, die mit irgendwelchem Gerümpel vollgepackt sind. Ja ich hoffe die Woche kann ich einiges beiseite räumen und die einzelnen Zimmer entwirren und einrichten.

Außerdem sind die Woche wieder zwei spannende Artikel online gegangen, in welchen ich euch ein paar hilfreiche Tipps zum Thema Hautpflege mit auf den Weg gegeben habe und euch die Herbst-Trends 2020 vorstellte.


Getragen


Gekauft

Auch diese Woche bin ich ziemlich brav geblieben, was vermutlich nur daran liegt, dass ich keine Zeit hatte, meine bereits in den Warenkorb gelegten Artikel zu bestellen. Aber vermutlich werde ich die Woche einiges geliefert bekommen, was ich dann nächste Woche mit euch teilen werde.


Geplant

In der Hoffnung, dass die ersten Möbel ankommen, werde ich weiterhin damit beschäftigt sein, die Kisten auszupacken und mich einzurichten. Zudem startet am Montag die letzte Woche in Passau für mich, was richtig schön ist. Außerdem werde ich die freie Zeit ein bisschen geniessen, um Freunde zu treffen und mich zu erholen. Am Dienstag werde ich bei einem Umzug helfen und die restlichen Tage einige schöne Artikel für euch verfassen - also seid gespannt.