• samtweich

Samtweich: Weekly Review #19



Geschafft

Endlich ist die Woche vorbei und damit fällt auch unfassbar viel Stress und Anspannung von meinen Schultern. Den Anfang der Woche verbrachte ich mit Arbeit, der Beantwortung von unfassbar vielen Emails und Anrufen sowie der Vorbereitung auf die anstehende Prüfung am Donnerstag. Diesen Tag ließ ich dann mit einem entspannten Abend, viel Wein und meinen liebsten Freunden ausklingen.

Freitag vormittag stellte ich das Hochzeitsgeschenk fertig, welches wir am Freitagabend auch freudvoll übergeben konnten.

Das Wochenende verbrachte ich in Rothenburg ob der Tauber. Ein kleines, sehr schönes, unfassbar romantisches und ein bisschen unreelles Städtchen. Geschmückt mit schweren Holzbalken, kleinen Feenhäusern, umgeben von Goldstaub, gepflegten Blumenkästen, vielen Biergärten und einem Hauch von Fantasie, Elfen und Märchen. Nach nur fünf Minuten, fernab von Autobahngeräuschen, dreckigen LKWs und viel zu lauten Geräuschen findet man einen Weg in eine Stadt, die schöner nicht sein kann. Meiner Meinung nach ein unbedingtes Muss und für ein Wochenende entspannt zu erkunden. Den Samstagabend haben wir mit einer kleinen Nachtwanderung und einem Bier ausklingen lassen um heute Vormittag, nach dem Frühstück, gut erholt zurückzukommen. Bevor ich mich mit meinem Cappuccino an den Laptop gesetzt habe, bin ich noch ausreichend laufen gewesen, was untermalt von sehr guter Musik, eine sehr erholende und beruhigende Wirkung auf mich hatte. Gleich werde ich noch eine Freundin treffen und den Abend entspannt ausklingen lassen.

Außerdem ging die Woche sowohl ein Blogpost über den classic Business Look online, des Weiteren habe ich darüber geschrieben welche Produkte die Essentielles für die Gesichtsreinigung sind und was dabei beachtet werden muss.


Gelesen

MENTAL NOTE: keep hoping - When you experience heartache and disappointment, you have two choices. You can stop hoping, or you can hold on the promises of good.


Gebucht

Tatsächlich haben wir die Woche unseren Urlaub nach Wien gebucht - ein schnuckeliges Hotel, welches zur Kette Hyatt gehört und dieses Jahr erst aufmachen konnte. Ich bin sehr gespannt, was uns in zwei Wochen erwarten wird und ob wir es überhaupt antreten können, da die Fallzahlen bereits wieder steigen und Länder wie Spanien oder Portugal bereits zu Hochrisikogebieten gezählt werden. Also hoffen wir und drücken die Daumen.  


Getragen

Nach langen hin und her und vielen Gedanken, welches Outfit ich auf der Hochzeit tragen werde, habe ich mich für folgenden Look entschieden:



Geplant

Die nächste Woche sollte wesentlich entspannter werden. Unter der Woche werde ich arbeiten, muss einigen Content kreieren und ein bisschen für die Wohnung recherchieren. Ansonsten habe ich wieder einige interessante Blogbeiträge geplant - also seid gespannt und bleibt gesund.