top of page
  • samtweich

Inside Sophie: The Journal of Living in Qatar #29



Gemacht

Momentan ist es ruhig in Doha. Ich denke das sich alle bereit für den Sommer machen und sich mental auf die Hitze vorbereiten. Um die Mittagszeit steht die Wärme und kein Wind geht. Die AC ist wieder auf Anschlag, wieso ich in den Cafés noch immer mit Jacke und langer Hose sitze. Das Wochenende war super entspannt, denn nicht nur, dass ich wirklich viel geschafft habe, konnte ich ich auch die ersten Buchungen für meine nächste Reise machen. Mal wieder wird es spannend, wo es hingeht und ich hoffe sehr, dass ich danach nicht vollkommen blank bin. Vieles was ich rausgesucht habe, bewegte sich im vierstelligen Bereich und ich musste nicht nur einmal tief ein- und ausatmen. Ich war die Woche viel beim Sport, bin ins Studio gefahren, habe mich mit Freundinnen verabredet und war in einem 7-Sterne Kino. Um ehrlich zu sein, bin ich nicht des Filmes wegen hin, sondern weil ich dieses Deluxe-Kino einmal ausprobieren wollte. Da meine Eltern nächste Woche einiges mit zurück nach Deutschland nehmen, war ich auf Koffer jagt und somit mal wieder in einer Mall unterwegs. Ich war Padle spielen, was hier im übrigen super beliebt ist, war im Tono zur Ladysnight und habe mit einer Freundin Ravioli gemacht. Es ist gar nicht so schwer, Nudeln selber zu machen, allerdings finde ich, dass es dennoch ein bisschen Übung bedarf. Wir haben sie mit Kürbis gefüllt undä in einer Salbeisoße serviert. Schon mal ausprobiert?

Auf dem Blog ging am Freitag eine neue Kolumne online, in der ich über das Thema Zeit reflektierte. Außerdem zeigte ich euch, wie ihr die weiße Hose stylen könnt. Schon gesehen?


Geliebt


blackBike ist, ich würd sagen seit zwei Jahren, ein absoluter Trend Sport in den Fitnessstudios. Es ist ein super modernen Rad, welches du mit verschiedenen Körperbewegungen zum schwingen bringst. Es ist indoor und in einer super coolen Club-Atmosphäre. In 45 min bringst du deinen Körper zum Schwitzen, die Muskeln zu glühen und den Kopf zum Abschalten. Durch kleine Gewichte, Push-ups und athletische Körperbewegungen ist es ein Full-Body-Workout. Das Studio ist dunkel, laut und voller Energie. Es ist also eine Party ohne Hangover - und ich liebs. Probiert es nur ein einziges Mal aus und ich verspreche euch, ihr werdet wieder kommen.


Getragen


Gelebt

Ich war am Wochenende tatsächlich im Kino, aber nicht in irgendeinem, sondern in einem 7-Sterne-Kino. Wir hatten einen Buttler, einen Liegeplatz, der so soft war, wie ein Bett und einen Bildschirm, der dich in eine andere Welt versetzt. Da ich eigentlich wirklich kein Film-Mensch bin, bin ich auch nur wegen der Erfahrung hin und absehen davon, dass ich einen Disney-Movie anschaute, was noch klischeehafter war, als erwartet, ist es schon ein echter Luxus. Ich weiß, dass es solche Kinos auch in Deutschland gibt und ehrlich, wenn das Wetter schlecht ist und ansonsten nicht viel geboten wird, kann man sich das schon einmal gönnen.


Geplant

Wie bereits letzte Woche angekündigt, bekomme ich heute Besuch. Meine Eltern reisen an, was im Umkehrschluss bedeutet, dass ich nun für eine Woche ein Tourguide bin. Ich freue mich extrem, ihnen alles zeigen zu können und auch ein paar Orte zu besuchen, an denen ich selbst schon eine Weile nicht mehr war. Natürlich habe ich mir bereits überlegt, wo es überall hingehen soll, welche Restaurants wir besuchen und was sie alles sehen müssen. Einen Tag werden wir auch eine Wüstentour machen und den Sternenhimmel vom Inlandssee aus sehen. Es wird also eine sehr volle Woche und aufgrund der Hitze auch ganz sicher sehr anstrengend.

Und ihr? Bleibt gesund.

Comments


bottom of page