top of page
  • samtweich

3 Herbstschuhe als Alternative zu Sneakers



Ob zur Jeans, lässig und cool oder sportlich zu einer Leggings und einem Pullover - Sneakers sind aus unserer Garderobe nicht mehr wegzudenken, da sie immer kombinationsfähig sind. Auch zu Kleider, Röcken und Anzügen lassen sich Turnschuhe tragen und können einen Look ganz anders aussehen lassen. Doch manchmal haben wir einfach keine Lust auf die lässigen Treter, weswegen ich für euch ein paar Alternativen rausgesucht habe. Welche Schuhtrends es noch gibt und auf welche Alternative ihr setzten könnt, zeige ich euch im heutigen Blogpost.

 

1. Boots


Ob ruff als globige Variation, oder als gepuffte Alternative zum Stiefel. Winterboots sind nicht nur bei Schnee und Kälte tragfähig. Sie sind ein begehrte Trend, der von Wanderschuhen bis zu Moon Boots reicht.

Ein klassisches Schwarz, ein cremiges Braun oder ein einfacher Erdton kann perfekt im Alltag gestylt werden und ist nicht nur optisch ein Highlight, sondern komfortabel und zusätzlich ein Schuh, der wettertechnisch immer einsatzbereit ist. Verschiedene Materialien, kleine Applikationen und Details machen den Schuh einzigartig und können sogar diesen Alternative stylisch wirken lassen.


 

2. Chelsea Boots


Klassische Stiefletten aus Leder, Velours oder Stoff sind eine gute Sneakers-Alternative. Dieser Schuh ist zeitlos, äußerst bequem und passt sich mit der Zeit dem Fuß/dem Fußbett an. Hochwertige Materialien sorgen dafür, dass der Schuh lange schön aussieht und über viele Jahre getragen werden kann.

Chelsea Boots enden erst auf der Höhe des Knöchels, haben eine schmale Form und sind häufig mit einem kleinen Absatz ausgestattet.


 

3. Loafers


Früher nannten wir sie Halbschuhe, jetzt sind es Loafers, die eine Alternative zum Sneakers sind. Ob als Schnürschuh, mit Klett- oder Reisverschluss. Moderen Flats werden häufig zur Jeans oder einer Bundfaltenhose getragen, die ein Hauch Haut durchschimmern lässt. Übergangsschuhe sind besonders jetzt beliebt, da sie eleganter, subtiler und trotzdem wärmend sind. Besonders im Office oder im stressigen Alltag kombiniere ich sehr gerne diesen Schuh. Stilsicher und erwachsen oder lässig zum Pullover- Ähnlich wie die Sneakers kann auch dieser Schuh durch seinen flexiblen Einsatz punkten und überzeugt mit seiner klassischen Kombinationsfähigkeit.

Tipp: Falls es doch wieder etwas kälter werden sollte, können sichtbare Wollsocken, gerne auch aus Kaschmir, darunter gezogen werden. Die hochwertigen Socken sorgen für einen lässigen und coolen Look.



Comments


bottom of page