top of page
  • samtweich

Strickjacken aka Cardigans - eine Mode Must-Have



Ob noch Winter ist, der Herbst zurück gekehrt ist oder doch der Frühling in großen Schritten auf uns zu kommt, kann gar nicht richtig gesagt werden. Allerdings zeigt das Termometer noch immer warme Kleidung an und was dabei nicht fehlen darf ist das Mode Essential, der Cardigan, oder auch als klassische Strickjacke bekannt. Bereits im letzten Jahr zog dieser Trend wieder in die Modehäuser ein und umwirbt mit einem ganz neuen Designs. Alles was ihr über diesen Look wissen müsst und was der momentane Modehit ist, zeige ich euch in diesem heutigen Artikel.



Stylingkombinationen mit dem Cardigan


Der Status langweilig und öde hat der Cardigan schon längst nicht mehr. Diese Saison überzeugt er mit vielseitige Kombinationsmöglichkeiten, unterschiedlichen Farben und Mustern, verschiedene Schnitten und Längen. Ob ganz sexy, enganliegende und feminin oder over-size, robust und boxy - der Look reicht von weichem Kaschmir, bis hin zu offenen Jacken mit großen Knöpfen und Puffärmeln. Cardigans wirken durch ihre Längen oft wie eine Decke to go und können durch kleine Handgriffe trotzdem stylisch und modisch wirken.


Kurze Ballonförmigen Cardigans aus einem auffälligen Material können am besten in Szene gesetzt werden, in dem die Jacke, wie eine Bluse, in die Hose gesteckt wird. Am coolsten und besten eignen sich dafür Cardigans, die durch große Knöpfe geschlossen werden könne. Wer es lieber ein bisschen Oversize mag oder lieber längere Strickjacken trägt, kann diese mit einem Taillengürtel in Szene setzen. Gürtel sind unterdessen nicht mehr nur als praktische Notwendigkeit zu sehen, sonder können durch ihre unterschiedlichen Designs, die weibliche Silhouette, wunderschön untermalen.


 

Mein Stylingtipp


Cardigans können ganz klassisch in einem Basic-Look integriert werden, allerdings auch mit mehreren Kleidungsstücken, die als Ebenen übereinander gezogen werden, kombiniert werden. Durch das robuste und grobe Material kann eine Bluse, Top oder Shirt aus einem anderen Material, wie Seide oder Spitze als Basis und Ausgangslage dienen. Sehr modisch wirkt der Look durch die Kombination mit einem Midirock oder einer Hose aus Denim bzw. Leder. Wer eine Strickjacke aus weicher Wolle trägt, kann dem harten Material der Hose eine sanfte Untermalung bieten.

Für den Frühling eignet es sich auch, den Cardigan auf einem Sommerkleid zu tragen - wärmend und chic zugleich. Besonders cool wirken Strickjacken auch als Kontrast zu der sonst femininen Eleganz. Durch ein paar Accessoires, eine Handtasche oder coole Stiefletten kreiert ihr eurer ganz eigenes attraktives Outfit.

Commentaires


bottom of page