• samtweich

Der Stiefeltrend 2019/2020



Wenn das Jahr sich langsam dem Ende nähert, darf im Kleiderschrank ein wichtiges Essential nicht fehlen - der Stiefel. Ankle Boots, Cowboy Boots, Kniestiefel, Schnürstiefel, Chelsea Boots oder klassische Stiefeletten - es gibt eine riesige Bandbreite von Schuhen, die in der kalten Jahreszeit nicht nur super chic aussehen sondern auch viel Wärme bieten. Im kommenden Artikel möchte ich euch ein paar dieser Schönheiten vorstellen und eine kurzen Überblick bieten was der Trend dieses Jahr ist.


Der Trend


Durchstöbert man die Onlineportale, wird eindeutig klar, dass der Trend 2019/2020 nicht nur Qualität mit sich bringt, sondern auch knallige Farben in die Ecke verbannt. Erdtöne wie Braun, Schwarz, Khaki, Beige, Dunkelrot und Dunkelblau sind jetzt die dominierenden Farben. Immer deutlicher kristallisieren sich Lederschuhe heraus, denn diese sind nicht nur hochwertig sondern auch extrem warm. Wildleder kann durch die richtige Pflege sehr lange glücklich machen und für mehrere Saisons aus dem Kleiderschrank geholt werden.

Ausserdem zeigt sich, dass es einen ganz neuen Trend dieses Jahr gibt: Boots in Animalprint. Wenn wir eine kleine Zeitreise durch das Jahr 2019 machen, zeigt sich bereits im Frühjahr, dass das Must-have dieses Jahr eindeutig diese eher extravagante Stielrichtung ist.

 

Warme Boots


Mode und Fashion hin und her - ich bin eine Frostbeule, was sich von Kopf bis Fuß durch den Körper zieht. Deswegen ist es für mich umso wichtiger, dass ich in meiner Freizeit nicht frieren muss, denn leider wird es jeden Tag immer kälter. Mein absoluter Favorite sind deswegen eher klobige Modelle - Ugly Boots, die im Trend liegen und durch und durch wärmen.


 

Chelsea Boots


Ob im Alltag oder für die Arbeit - ein Itpice für jeden Kleiderschrank. Dabei reicht die Spannbreite von echt Leder ohne Absatz als Flat bis hin zum kleinen Absatz mit spitzer oder runder Kappe. Auch hier zeigt sich der Trend, der allerdings eher in die klobige Richtung geht. Mein Favorite sind Modelle, die einen schmalen Fuße machen, denn egal ob mit einer skinny Jeans oder Kleidern, der Schuhe kommt nicht aus der Mode und ist deswegen eine Investition wert.


 

Kniestiefel


Ob in der Cowboy, Overknee oder Kniehohen Variante - dieser Schuh ist ein absolutes Must-have. Momentan liegen Modelle im Trend, deren Schaft eher weiter ist und nach hinten geschoppt werden kann - slouchy Boots.

Zudem ist dieser Schuh ein wichtiger Begleiter, wenn es darum geht, auch Röcke im Winter tragen zu können - meiner Meinung nach ein wichtiger und toller Schuh, durch den ihr, besonders in helleren Tönen, einen Akzent setzten könnt.


 

Schürstiefel


Auch hier zeigt sich, dass für Jeden ein Schuh dabei sein sollte, denn mit oder ohne Absatz - der Schuh kann durch seinen 70er Jahre Look bei Jedem bestehen. Durch die Schnürbänder wirkt der Schuh elegant und sieht vor allem in Kombination mit Knielangen Röcken wunderschön aus.


 

Ankle Boots


Last but not least - die Ankle Boots, auch als Stieflette bekannt. Dieser Schuhe zeichnet sich durch einen etwas höheren Absatz aus, der meistens etwas breiter ist, wodurch man gut laufen kann und einen festen Stand hat. Außerdem reichen sie immer über den Knöchel und sind daher sehr bequem. Auch in meinem Kleiderschrank sind einige Stiefletten, aus den unterschiedlichsten Materialien, Mustern, Designs und Farben - denn auch hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.