• samtweich

Braun - die Alternative zum Schwarz



Die beliebteste Farbe im Kleiderschrank ist und bleibt das trübe Schwarz und dabei ist es nicht mal eine Farbe, sondern nur ein Kontrast. Und trotzdem greifen wir intuitiv nach Kleidungsstücken, die schwarz in sich tragen. Ein Ton der schlank macht, immer kombinierbar ist und edel aussieht. All over Schwarz wirk allerdings auch schnell trist, einfältig und monoton. Eine sehr gute Alternative stelle ich euch heute vor: Willkommen Braun.

 

Die Trendfarbe 2020/21: Braun


Schokobraun, Walnussbraun oder Holzfarben - Nuancen und Abstufungen so weit das Auge reicht. Braun ist so vielfältig und gleichzeitig schlicht, edel und warm. Ein Farbton der von jedem getragen werden kann, jedem Hautton schmeichelt und vor allem in 2020/21 auf den Straßen gesehen und kombiniert wird. Ein einfaches Braun ist eine warme Abwechslung zu dem einheitlichen Schwarz und bringt ein bisschen Farbe in die kühle Saison.

Im Gegensatz zur kontrastfarbe Schwarz, bietet das Braun nicht nur Abwechslung, sondern auch Abstufungen und Schattierungen. Ob ein sattes beige, ein zartes Karamell oder doch eine Haselnuss-, Cognac-, oder Schokoladenbraun. Die Bandbreite ist riesig. Je dunkler ihr geht, desto mehr ähnelt das Braun dem Schwarz, ohne dabei hart und einfältig zu wirken. Jeder Nuance kann individuell kombiniert werden und stellt eine Harmonie mit einem schlichten Weiß, Flieder, Khaki oder einen kräftigen Navyblau dar.


 

Stylingtipp


Ob ihr das Schwarz nun vollkommen aus eurem Kleiderschrank verbannt, steht hier gar nicht zur Frage, allerdings ist ein Braun eine nette Abwechslung, über die definitiv nachgedacht werden sollte. Doch wie kann diese Farbe kombiniert und gestylt werden. Was sind die aktuellen Trends für ein stylisches Herbstoutfit?


 

Braun meets Flieder


Violett, Lila und Flieder - diese Töne habe wir aus dem Sommer mitgenommen und zeigen sich auch in der kalten Saison wieder.

Ein Midirock, eine Lederhose oder eine Culotte in beige, dazu ein Cardigan oder Pullover in Violett. Kombinierbar mit ein paar Schnürstiefel oder Stiefletten für ein bisschen Eleganz.


 

Braun meets Braun


Eine Farbfamilie - ein Look Ton-in-Ton schafft nicht nur einen femininen und edlen Look, sondern zaubert einen eleganten Style-Effekt. Monotone Outfits strecken die Figur und sorgen für eine unerschwingliche Klasse. Ob ihr den selben Ton in Hose und Pullover wiederkehren lasst, oder doch lieber in der Farbfamilie herumexperimentiert - die farbliche Variation ist riesig - wie wäre es denn mit einem Schokobraunen Pullover bzw. Bluse und einer cognacfarbene Bundfaltenhose.



 

Braun meets Navy


Ein dunkles Blau schafft es, den biederen Look, welcher oft zwischen Schwarz und Braun entsteht, zu kaschieren und zugleich eine coole Variation zu kreieren. Ob es die all-day Denim ist, ein blauer Wollmantel oder eine navyfarbene Bluse - Indigo, Sapphire, Sky oder Babyblue wirk mit dem Trendbraun edel, zeitlos, chic und abwechslungsreich.


 

Braun meets Weiß


Klassisch, Polo, Ralph Lauren - englische Mode liebt es diese Farbe mit weiß zu kombinieren und nicht nur auf dem Sportfeld tragfähig zu machen. Eine edle Bluse, ein weiter Cardigan in beige und einem braunen Plisseerock ist jetzt auch ein Outfit, welches im Alltag oder Büro getragen wird.