top of page
  • samtweich

Samtweich: Weekly Review #85


Gemacht

Mal wieder liegt eine Woche hinter uns und immer mehr merke ich, wie mir die Zeit durch die Finger rennt. Ich bin vollkommen im Lernmodus, stehe auf, fahre in die Bibliothek und komme tatsächlich seltenst vor 22 Uhr nach Hause. Ich weiss, dass auch das Kapitel bald geschlossen werden kann, aber bis dahin ist es eben noch ein langer Weg. Da ich aber in einer Lerngruppe bin, die sich regelmäßig trifft, ist es wenigstens ein geteiltes Leid, weswegen es gar nicht so eintönig ist. Ansonsten habe ich am Freitag mit euch ein neues Outfit geteilt und am Dienstag darüber gesprochen, wie ihr Nachhaltigkeit ganz einfach in den Alltag integrieren könnt. Schon gesehen? Montagabend war ich bei Freunden. Gemeinsam verbrachten wir ein bisschen Zeit und ließen den Abend mit Tabu ausklingen. Da am Dienstag immer mein langer Tag ist, kam ich erst wirklich spät nach Hause. Zwischen Tür und Angel hatte ich noch ein Bewerbungsgespräch, traf mich mit einer Freundin auf einen Tee und war am Vormittag in der Schule beschäftigt. Mittwoch war ich den ganzen Tag in der Uni, so wie Donnerstag und Samstag auch. Am Freitag habe ich gearbeitet und ging danach noch zu einer Freundin. Am Donnerstag hatte ich einen super schönen Abend, da wir mexikanisch essen waren.

Also abgesehen davon, dass ich noch ein bisschen was für den Blog gemacht habe, sind die Tage sehr ähnlich. Ich versuche allerdings Abends immer etwas cooles zu unternehmen, mich zu verabreden oder zu mindest einen Ausgleich zu schaffen.

Gelesen

Im Zuge meines Artikels zum Thema: Nachhaltigkeit, habe ich mich ein bisschen in die Tiefen des Internets begeben und kann euch, falls ihr euch etwas objektiv mit dem Thema auseinander setzen wollt, diese Seite entscheiden


Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Der Menschheit bleibt nicht mehr lange, um künftigen Generationen eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen. Dennoch hat Nachhaltigkeit noch immer nicht oberste Priorität. Das wollen wir ändern.


Utopia ist ein Ort für Nachhaltigkeit im Internet. Zu einer ökologischen, ökonomischen und sozialer Veränderung wollen sie die Menschen, durch ihre Arbeit informieren und motivieren. Dabei setzen sie darauf, dass wir primär unser Konsumverhalten ändern müssen um eine Veränderung zu erzielen. Falls ihr zum heutigen Sonntag nichts vorhabt, stöbert doch ein bisschen auf der Webseite, denn es ist wirklich spannend, über und wie sie ausgewählte Themen reflektieren und diskutieren.

Getragen


Gekauft


Geplant

Die kommende Woche wird sich ähnlich gestalten, wie diese. Abends bin ich immer gut verplant, tagsunter bin ich in der Bibliothek oder lerne von zu Hause. Heute muss ich noch etwas abarbeiten, bisschen Haushalt machen und bin abends verabredet. Am Montag habe ich mal wieder ein Kochdate und eigentlich wollen wir was mit Fenchel ausprobieren, also mal sehen wie das wird. Ansonsten wünsche ich euch einen tollen Tag und bleibt gesund.

Comments


bottom of page