top of page
  • samtweich

Samtweich: Weekly Review #8



Gemacht

Die letzte Woche im Mai haben wir hinter uns gebracht sowohl der Juni als auch ein langes Pfingstwochenende steht vor der Tür. Umgeben von viel Arbeit, langen Tagen, viel Eiscreme und Onlinevorlesungen, bin ich sehr erleichtert, dass ich auch diese Woche hinter mich gebracht habe. Aufgrund der Lockerungen gibt es einige Veränderungen, die zeitweise sehr intensiv sind. Zurückblickend habe ich tatsächlich meinen Tag mit vielen Freuden ausgeglichen. Leider empfand ich den Mai als April, denn nicht nur, dass es immer wieder zu Regenschauern kam, es war auch wirklich kalt und 10 Grad mehr wären für einen Aperol Spritz optimal gewesen.

Trotzdem habe ich die Woche wieder ein paar Looks geshootet, die nächste Woche online gehen und auf die kommenden Wochen einladen.


Geschafft

Endlich kann wieder nach vorne geblickt werden und es scheint so, dass ab Juni einige Reiseziele mehr angeflogen werden dürfen und der Tourismus wieder aufatmen darf. Auf Grund dessen habe ich es endlich geschafft, für die Sommermonate das ein oder andere kleine Ziel rauszusuchen und im Hinblick auf die kommenden Monate im Auge zu behalten. Denn auch wenn die aktuelle Lage eine Katastrophe ist, nicht weiter als eine Woche im Voraus gedacht werden kann und morgen wahrscheinlich wieder ganz anders läuft, als ich das plane, brauche ich immer ein Ziel oder eine Reise, auf die ich mich freue um somit einen Ausgleich zu schaffen um Ruhe und Kraft zu tanken.

Desweitern sind die Woche zwei weitere Blogartikel online gegangen, in denen es von Schmucklayering über Kleidungsstücke geht, die wir alle im Kleiderschrank haben und nur durch ein paar kleinen Handgriffe gestylt werden können, um somit immer passend und chic gekleidet zu sein.


Geschaut

Diese Woche habe ich mit der erste Staffel von der Original Amazon Prime Serie "Little Fries Everywhere" begonnen. So ganz bin ich mir noch nicht im klaren darüber, ob ich die Serie tatsächlich mag, denn auch wenn die Story extrem interessant ist, steige ich noch nicht so ganz hinter den Content. Allerdings werde ich mal weiter schauen und bin gespannt, ob sie evtl. noch besser wird.


Gekauft

Sommer - ahoi! Und passend dafür haben ich meinen Kleiderschrank mit ein paar süßen Kleider ausgestattet die online verfügbar waren und die Woche endlich bei mir zu Hause eingetrudelt sind.



Getragen


Geplant

Die Woche werde ich nur abends arbeiten, denn die letzte Woche war einfach zu viel und ich habe gemerkt, dass nicht nur der Ausgleich fehlt, sondern auch einiges auf der Strecke geblieben ist, was ich erstmal abarbeiten muss. Zudem muss ich auch ein paar Onlinevorlesungen nachholen und den ein oder anderen Blogartikel fertig stellen. Also seid auf jeden Fall gespannt :)

Comments


bottom of page