top of page
  • samtweich

Samtweich: Weekly Review #79



Gemacht

Noch fünf Samstage und dann ist Weihnachten und Herrgott, ich bin maßlos überfordert. Aber dazu später mehr.

Die Woche ist wie immer turbulent gestartet, war allerdings am Montag im Homeoffice und traf mich am Abend mit einer Freundin auf ein Glas Wein. Dienstag, naja ihr kennt den ja, war ich so knülle und erschöpft, als ich um neun zu Hause ankam und direkt, nach einer heißen Dusche, ins Bett gefallen bin. Am Mittwoch war ich in der Uni, zwischendurch bei der Maniküre und ließ den Tag beim Vietnamesen ausklingen. Auf Empfehlung habe ich das Schönheitsstudio besucht und ehrlich: ich war mehr als enttäuscht. Bilder, Videos und die Kritik waren fern ab von der Realität. Auch wenn das Endergebnis ok ist, fand ich es weder luxuriös noch wirklich gemütlich. Außerdem wollte ich eine natürliche Nagellackfarbe, da ich es nicht so gerne mag, wenn die Farbe so prägnant und hervorstechend ist. Da das Studio aber nur 15 Farben zur Auswahl hatte, keine dabei war, die meiner Vorstellung entsprach, habe ich am Ende den Laden ohne Farbe verlassen. Umso schöner war allerdings der Abend, denn wir genossen unsere Weinschorle anschließend in einer richtig coolen Bar. Umgeben von 60er Jahre Musik, Soulklängen und einer unglaublich entspannten Atmosphäre, verloren wir uns in tiefgreifenden Gesprächen, lustigen Gegenüberstellungen und Cocktails auf der Basis von Bourbon und Whisky. Zugegebenermaßen konnte ich mit beidem nicht viel anfangen, weswegen ich (zur Schande des Barkeepers) den Weg wieder zurück zu meiner Weinschorle fand. Am Donnerstag teilte ich mit euch den Artikel über die Frage, ob wir gerne mit uns selbst befreundet wären, und schloss den Abend am Schreibtisch ab. Auch der Freitag war unspektakulär, da ich so viel am PC erledigen muss, dass ich leider viel von zu Hause arbeite. Nachdem die Regierung allerdings am Abend verkündete, dass sich Österreich wieder in einen Lockdown begibt, somit unsere Winterpläne absolut hinfällig geworden sind, entschied ich am Abend einer guten Folge meines Podcasts anzuhören und ein bisschen an der Isar spazieren zu gehen.

Gestern war ich zunächst an den Schreibtisch gekettet, traf mich anschließend auf einen Kaffee, bin zu Einkaufen gefahren und ließ den Abend im Glockenbachviertel auslaufen.

Auf dem Blog beschäftigte ich mich diese Woche mit den Styling-Tipps bezüglich Jeans und Sneakers und stellte euch den Modetrend: Preppy Chic vor.


Geärgert

Nachdem ich mich so gefreut hatte, ich bereits schon die Übernachtungen gebucht hatte und endlich in die Wintersaison starten wollte, wurde meine Vorfreude am Freitag zerstört. Da sich Österreich nun (wie schon erwähnt) in den Lockdown begibt, auch die Prognosen für Bayern nicht gerade berauschend sind, werde ich am Montag einiges wieder stornieren müssen. Auch das Thema impfen wird noch immer heikle diskutiert, doch auch ich möchte zurück zur Normalität, mich nicht immer testen lassen und die Wintersaison mit Skifahren, Glühwein und Weihnachtstrubel genießen. … was ist denn eure Meinung dazu? Auch im Zuge der Impfplicht? Ja - Nein?


Gelauncht

Perfekt zum Black Friday, habe ich ein großartiges Angebot für euch, welches bis einschließlich nächsten Freitag gilt. Ihr könnt über folgenden Link, auf die aktuellen reduzierten Angebote mit 50% Rabatt, nochmal 15% sparen. Zeitloser und klassischer Schmuck, der edel und dezent ist, wäre doch sicherlich ein schönes Weihnachtsgeschenk?

Ps: Aller 48h wird ein neues Angebot online gestellt – also reinschauen lohnt sich.


Gefragt

Genau aus dieser Problematik heraus, habe ich mich gefragt, ob ihr einen Artikel lesen wollt, in welchem ich euch ein bisschen Inspiration zum Thema Weihnachten und Weihnachtsgeschenke gebe. Angefangen mit dem Preis bis hin zum Nutzen des Geschenks, sollte es meiner Meinung nach nicht nur dem Anlass entsprechen, sondern auch die Intention und Idee verdeutlicht werden. Interesse?


Geschaut

Eigentlich gibt es immer nur einen Zeitslot am Tag, an welchem ich mich Netflix, Amazon Prime oder der Mediathek widme. Nachdem ich leider die letzte Folge von @Queenofthesouth geschaut hatte, bin ich wieder zurück zu Amazon Prime Video und siehe da … nicht nur, dass die neue Staffel @HOMELAND veröffentlicht wurde, zusätzlich gibt es auch die neuen Folgen von @BLINDSPOT. Schon gesehen?


Getragen


Gekauft


Geplant

Im Zuge dessen, dass ich nicht weiß, wie sich das alles mit Corona entwickelt, werde wir heute nochmal ein Museum ausprobieren.

Also heute auf dem Plan: Pinakothek der Moderne. Ich bin schon sehr gespannt, ob es dieses Mal auch so verrückt wird. Außerdem muss noch der Haushalt gemacht werden, die kommende Woche geplant werden und später gehe ich noch eine Runde spazieren. Kommende Woche werden meine Eltern zu Besuch kommen, hoffentlich schafft es der TV an die Wand und am Freitag fahre ich nach Freiburg. Und was habt ihr geplant?

Comments


bottom of page