• samtweich

Samtweich: Weekly Review #71



Gemacht

Nach zwei Wochen bin ich wieder zurück, habe die Taschen aufgeräumt und die Erinnerung an die vergangen Erlebnisse in meinem Kopf gespeichert. Nachdem ich meine Prüfung hinter mich gebracht hatte, habe ich spontan die Koffer gepackt und mich auf einen zweiwöchigen Urlaub begeben. Zehn Jahre ist es nun her, dass ich ein ganzes Jahr in Mexiko gelebt, geliebt, geifert und getanzt hatte - da die Preise den Fluges unglaublich günstig waren, entschied ich mich dazu, kurz vor meinem Wechsel, noch einmal die karibische Sonne zu geniessen und alte Freunde zu besuchen. Es war eine Zeit voller unerwarteter Ereignisse und Erlebnisse, die mir auf diesem Trip widerfahren sind. Angefangen hat das alles damit, dass die erste Begegnung in Mexiko ein Erdbeben war - gefolgt wurde das Ganze von einem Land, welches nicht nur (möglicherweise durch die Pandemie und die schlechte Regierung) sehr kaputt und dreckig ist, sondern auch kaum Geld zum Wiederaufbau und zur Pflege hat. Mexiko D.F, Morelia, Ixtapa und nochmal Mexiko D.F habe ich mit dem Auto erkundet, mexikanisch gegessen, lag am Strand und bin braun geworden, habe eine Kokusnuss am Poolrand getrunken und war auf der ein oder anderen mexikanisch Fiesta. Im Kreis der Familie (die aus mindestens 50 Personen besteht) haben wir zur Musik getanzt, gelacht und das Leben genossen.

Zwei Tage auf dem Rückweg, kam ich mit einem Jetlag in München an und muss ehrlich gestehen, dass ich mich noch immer nicht wieder ganz normalisiert habe. Noch immer kann ich nicht richtig einschlafen, was aber auch daran liegen kann, dass ich Freitagabend auf einer Abschiedsfeier war und Samstag auf einer Hochzeit. Heute zum Sonntag werde ich die Wohnung aufräumen, evtl ein paar Kisten packen, ein Paket zurückbringen, mit meiner Familie telefonieren und später irgendwas kochen.


Gekauft

BLACK - PALMS - LABEL

Hinter black palms the label steht Sandra Ebert. Gemeinsam mit ihrem Team, entwickelt sie mit ihrer ganz eigenen persönlichen Handschrift Styles, die mit- und untereinander kombinierbar sind, komplette Looks bilden, sowie stets eine Aussage treffen. Sandra legt viel Wert auf den Wiedererkennungswert in jedem einzelnen Stück und hat dabei immer den höchsten Anspruch an Qualität und Design.


925 Sterling Silber

24 Karat Echtgoldlegierung




BRUNA - THE LABEL

18k Gold Vermeil Unser Goldschmuck besteht aus hochqualitativen recyceltem Sterling Silber, welches mit einer sehr dicken Goldschicht überzogen wird. Um dein Schmuckstück noch robuster zu machen, verwenden wir für die Vergoldung nur feinstes 18-karätiges Gold Perlen Alle unsere Perlen werden mit größter Sorgfalt und Liebe von Hand verlesen & sind einzigartig in Größe, Form und Farbe. Wir verwenden ausschließlich echte Perlen aus der Südsee, Französisch-Polynesien und dem Südchinesischen Meer.



"Folgende Prinzipien liegen BRUNA dabei besonders am Herzen


Langlebigkeit & höchste Qualität Wir möchten, dass dich dein Schmuck eine lange Zeit begleitet und glücklich macht, daher verwenden wir zur Herstellung deiner neuen Lieblingsstücke nur hochwertige Materialien, handgefertigt von unseren talentierten Kunsthandwerkern. Wir bei BRUNA gehen keine Kompromisse ein, schon gar nicht, wenn es um langanhaltende Qualität zu einem fairen Preis geht. Erfahre mehr über unsere Materialien hier.

Faire Preise Wir sind der Meinung, dass hochwertige Produkte für jeden zugänglich sein sollten. Daher verkaufen wir unsere Schmuckstücke direkt an dich, ohne Mittelsmänner. So können wir dir hochqualitative Produkte zu fairen Preisen anbieten. Nachhaltigkeit & Ethik Für uns ist Nachhaltigkeit kein schneller Trend, sondern eine Selbstverständlichkeit und einer unserer wichtigsten Grundpfeiler. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Herstellung von hochwertigen Schmuckstücken niemals auf Kosten der Menschen gehen darf, die ihn produzieren, oder der Erde schaden sollte, die wir unser Zuhause nennen dürfen. Deshalb setzen wir uns aktiv für einen nachhaltigen Lebensstil und ethischen Konsum ein. Erfahre mehr über unser Engagement unter Nachhaltigkeit & Ethik!"


Getragen


Geplant

Da ich einen umfassenden Mexikobericht schreiben werde, wird das sicherlich den Dienstag füllen. Außerdem muss ich etwas zurückbringen und in den O2-Shop, da ich ein neues Handy brauche und mich noch nicht entschieden habe, welches es werden wird. Zusätzlich hoffe ich, dass einige Möbel verkauft werden und ich mit dem Packen voran komme. Am Samstag helfe ich bei einem Umzug, werde abends noch einmal in Regensburg feiern gehen und am Sonntag an einem LEUKÄMIE-Lauf teilnehmen. Was steht bei euch an?