• samtweich

Samtweich: Weekly Review #7



Gemacht

Nunja es ist wieder eine Woche geschafft und ich bin mehr als froh, dass auch diese Woche erfolgreich und gut überstanden ist. Tatsächlich bin ich wieder vollkommen von Arbeit überhäuft und von Terminen ausgeplant. Dennoch habe ich die wenige Zeit, die mir verblieben ist, mit meinen Freunden verbracht und das ein oder andere Radler an der Donau genossen. Es ist schön, rückblickend auf die vergangenen Wochen, endlich wieder unter Menschen zu sein und die Freizeit mit Dingen zu füllen, die einem Spaß und Freude bereiten und das Leben bereichern.

Zudem bin ich zum Anfang der Woche wieder nach Regensburg zurückgekehrt und habe mich vollkommen von dem Unileben in Anspruch nehmen lassen. Zudem ging der ein oder andere Blogpost online, in den es sich durchaus lohnt, reinzuschauen.


Geschaut

Mein absoluter Serienfavorite ist momentan: Making the cut. Ob in der Pause, beim Essen oder zu Hause im Bett - Mode, Designs, Fashion, all das was mich ausmacht, was ich liebe und was auch in meiner Freizeit nicht wegzudenken ist, finden sich in einer Serie wieder, die meiner Meinung nach, auch wenn sie GNTM nacheifert, sehr authentisch dargestellt ist. And in the end: who is making the cut?


Getragen


Geplant

Auch in der nächsten Woche ist nicht wirklich was Neues zu erwarten - Deswegen: habt ihr irgendwelche Wünsche und Anregungen für die nächsten Blogposts - ich bin neugierig und offen, für das was kommt und was euch wirklich interessiert.

Bleibt gesund!