top of page
  • samtweich

Samtweich: Outfit-Jahresrückblick 2021



Bevor ich mich dem persönlichem Jahresrückblick 2021 widme, schauen wir gemeinsam auf das Fashion-Jahr zurück. Gemeinsam mit euch habe ich coole Look kreieren dürfen, mich an Farbkombinationen getraut und euch täglich Einzug in meinen Kleiderschrank gewährt.


Ich habe mich also in das Foto-Archiv begeben und dieses gewissenhaft durchforstet. Auffällig ist, dass ich meiner Linie treu geblieben bin, allerdings auch immer mal wieder den Hang zur Farbe hatte. Warme, neutrale, feminine und elegante Looks habe ich für euch kreiert.


Welcher Look ist eurer Liebling? Oder welcher Monat?

 

Januar 2021


Ein Mix aus elegantem Chic und Looks die wir auch ins Büro tragen können. Anfang des Jahres setzte ich eindeutig auf den klassischem Jeanslook, den ich gerne mit einem Tuch neu interpretierte.

Blusen, Rollkragen und Stiefletten begleiteten mich durch diesen Monat.


 

Februar 2021


Im Februar legte ich ganz klar den Fokus auf veganes Leder. Ob als Jumpsuit, Gürtel, Rock oder Stiefel - dieser Stoff war nicht mehr wegzudenken. Zu Blusen, Hüten und Trenchcoats kreierte ich verschiedene Outfits, die auch im Sommer und Herbst tragfähig waren.


 

März 2021


Im März hingegen wollte ich es hell, neutral und elegant. Beigetöne gesellten sich zu einem Cognac, Braun und Weis. Die Farbpalette blieb weich und Nuancen wurden durch kleine Details gesetzt.


 

April 2021


Im April wurde es wieder etwas dunkler, allerdings kam das schöne Braun immer wieder vor. Ich kreiertete zur Frühjahresanfang ein paar Outfits, die sowohl von der Sonne geküsst waren, als auch immer noch den Beigeschmack von kalten Temperaturen hatten.


 

Mai 2021


Der Mai brachte nicht nur Lust auf Mehr und Sonne, sondern verpasste mir eine ordentliche Portion Inspiration. Ich finde, dass in diesem Monat ein paar coole Outfits entstanden sind, die durch die süßen Töne weich und elegant wirken. Es wurde auch endlich wieder Zeit für Pumps, offenes Schuhwerk und knöchelfreie Looks.


 

Juni 2021


Auch im Juni verliebte ich mich in das Rosa, kombinierte es zu einem Rot oder löste es durch ein hellblau ab. Außerdem fand ich Gefallen an Schnürschuhen und Oberteilen mit Volants.


 

Juli 2021


Noch immer waren große Feste, Feiern oder Ausflüge unmöglich. Also versuchte ich Looks zu schaffen, die wir auch noch im kommenden Jahr tragen können. All-over-Looks aus Leder, Strickkleider und übergroße Sonnenbrillen ließen den Sommer einziehen.


 

August 2021


Oh im August setzte ich auf Bermuda-Shorts. Ich liebe dieses Kleidungsstück sehr, denn es ermöglicht mir einen eleganten Sommerlook zu kreieren, ohne dass ich dabei Shorts und Tank-Tops tragen muss. Gestylt habe ich diese zu Blusen, Shirts oder Blazern. Kleider aus Tüll, Sommerhüte und viele Ketten, die ich auf einander zog, fanden Anklang in meinen liebsten Sommer-Looks.


 

September 2021


Gleich zu Beginn des Monats setzte ich meine Lieblingsjacke in Szene. Nicht einen einzigen Tag verließe ich das Haus, ohne das ich den Steppcardigan über einen Trenchcoat oder eine Jacke zog. Ob ich mit Klaus-Werner durch die City düste oder an der Isar spazieren gegangen bin - dieses Kleidungsstück verbinde ich auch mit dem Winter 2021. Des weiteren setzte ich auf Cashmer und Jeans. Derby Boots in weis waren das It-Piece und da wir in 2021 noch immer die schönen Ballkleider gegen die Homewear eintauschten, wurden die Boots in unterschiedlichsten Designs verkauft.


 

Oktober 2021


Leo - Leo - Leo. Ja diesen Monat mochte ich ein bisschen frischen Wind und Variationen in meine Looks bringen. Blusen in Blumenoptik, Hosen mit Leomuster und auffällige Taschen war der Content im Herbst. Die Schuhe wurden wieder flacher, die Ohrringe dafür größer.


 

November 2021


Hüte, Caps, Beanies und Mützen waren mein Begleiter. Cashmerlooks die ich auch auf der Straße trug und Strick fand sich in Kleidern, Pullovern, Cardigans und Hosen wieder. Auch wenn es eigentlich Zeit gewesen wäre, etwas Festliches für euch zu shooten, wurde die Hoffnung auf ein außergewöhnliches Silvester oder eine Party schnell im Sand erstickt. Also entschied ich mich, wieder auf bequeme und hochwertige Looks zu setzten, die sich vielfach einsetzten lassen.


 

Dezember 2021


Da ich den ganzen Dezember so viel unterwegs war, es eigentlich nur regnete oder schneite, wurde das Jahr sehr ruhig beendet. Die Weihnachtszeit ist immer besinnlich, die Zeit mit der Familie ein Geschenk und für mich die Zeit Kraft für das neue Jahr zu sammeln.



Comentarios


bottom of page