• samtweich

Outfit: Smaragdgrüner Coat, Stoffculotte & ein weißes Basic-Shirt



Valere und die Neutralität


In Kooperation mit Valere-Fashion darf ich euch ein Label vorstellen, welches nicht nicht nur auf qualitativ hochwertige Produktion und Ware achtet, sondern sowohl nachhaltig, als auch faire Arbeitsleistung gewährleistet. Bei jedem verkauften Artikel wird ein Euro an plant-for-planet gespendet und somit der Natur wieder etwas zurückgegeben.


Es steht fest, 2020 war für uns alle ein sehr aufreibendes, ereignisvolles und vor allem angespanntes Jahr, in welchem wir mit vielen neuen und schwierigen Situationen und Problem umgehen mussten. Doch allem Fokus auf die Gesundheitsbrance müssen wir festhalten, dass es noch mehrere Probleme gibt, denen wir uns stellen müssen. Massenindustrie, schlechte Arbeitsbedingungen und die Überkonsumierung von Kleidung sind nur ein paar Übel der Modeindustrie. Um genau dagegen anzukämpfen, etablieren sich immer mehr kleine Firmen und Label, die diesem Trend entgegensetzten und sich als Aufgabe gemacht haben, nur dann Kleidung zu produzieren, wenn es weder auf Kosten von Menschen noch auf Kosten der Umwelt geschieht.


Valere steht für all das und verkauft neben geprinteten Shirts und Pullovern auch Hosen für Frauen und Männer. Ein Label, welches Basic-Shirts auf ein neues Level hebt und dabei mit Individualität und hochwertiger Verarbeitung überzeugt.

 

Coat: H&M (get it here)

Shirt: Valere (get it here)

Pants: Zara (get it here)

Shoes: Zara (get it here)

Bag: Michael Kors (get it here)


Ein Goodie für euch: Sichert euch 20% auf eure Bestellung mit dem Code: SOPHIE20 - Happy Shopping

 

In meinem heutigen Look vereine ich die Neutralität eines einfachen weißen Basic-Shirts mit ein paar Statement-Pieces. Ich habe mich bei diesem Look für einen Smaragdgrünen langen Mantel entschieden, der dem Look einen äußeren Rahmen gibt. Die Oversize Variante ist dabei eine persönliche Vorliebe, da der Look lässig und zugleich super chic wirkt.

Dazu trage ich eine Culotte, eine super süße Clutch und weiße High Heels, da sie farblich die Hardwarefarbe des Shirts, welches die Fokussierung des Looks ist, aufgreift. Wie findet ihr diese Look?

 

Styling-Tipp:


Wie ihr wisst trage ich immer, super gerne und am liebsten oversize. Deswegen kommt es nicht selten vor, dass ich verschiedene oversize Artikel miteinander kombiniere und somit ein lässiges Outfit zaubere. Bei diesen Look habe ich mich aber bewusst gegen diese Kombination entschieden und nur ein Kleidungsstück oversize gewählt - den Coat.

Die Mächtigkeit des Mantels in Kombination mit Farbe und Stoffes ist sehr überwältigend und steht alleine für sich als Statement-Piece. Das figurbetonte Shirt und die Hose ist dabei das optische Highlight. Mein Tipp ist deswegen, bei oversize immer darauf zu achten, wie mächtig und imposant ein Kleidungsstück wirkt. Schaut bzw. reflektiert den Look - passt dieser zu eurem Erscheinungsbild und eurem Styling - denkt daran, dass ihr nicht mit eurem Outfit verschlungen werden und optisch untergeht.