• samtweich

Modetrends: Die 5 schönsten Pieces für Frühjahr & Sommer 2022



Auch wenn Designer wahnsinnig schöne Kleider erschaffen, sind manche Looks nicht alltagstauglich- Andere werden aber hin und wieder von der Gesellschaft neu interpretiert und schaffen es in die Schaufenster und Modehäuser. Umgeben von coolen Highlights und wieder aufgegriffenen Kleiderstücken, haben sich in den letzten Wochen ein paar Trends abzeichnen lassen. Meine liebsten fünf Essentials stelle ich euch heute vor - für alle diejenigen, die mal wieder ein bisschen was Neues ausprobieren wollen.

 

1. Modetrend: Maritime Streifen


Pullover mit dicken Streifen auf einem blauen Hintergrund oder weißen Linien auf einem schwarz Kleidungsstück, sind die Alternative zu dem klassischen Modetrend. Der Breton-Pullover etabliert sich unterdessen zu dem populärsten Kleidungsstück und wird auch weiterhin im Frühjahr getragen. Zu locker sitzenden Jeans, Sneakers oder über eine Bluse, wird der einst von Coco Chanel entworfene Pullover zum Allrounder.


 

2. Trend: Loafer


Natürlich bleibt uns auch noch dieser Trend erhalten, denn die bequemen Schuhe, die elegant, chic und trotzdem ein Hauch von Konservativität haben, setzten sich bereits im letzten Sommer durch. Loafers können sowohl lässig als auch spießig getragen werden. Durch ihre feste Sohle sind sie sehr bequem und lassen sich zur Jeans, zum Rock oder einem Sommerkleid kombiniere. Diese Schuhe sind fast überall erhältlich und sind sowohl in der klassischen Version, als auch im trendy Design mit Schmucksteinen und Goldketten erhältlich.


 

3. Modtrend: Oversize-Blazer


Was nicht fehlen darf? Der Blazer-Trend, der dieses Jahr oversize geschnitten ist. Neben dem klassischen weißen T-Shirt gehört der Blazer zu den wichtigsten Basics, da er sowohl als Jacke, wie auch als optisches Power-Piece das Outfit abrundet. Streifen und Karos sind etwas seriöser, wohingegen die bunten Basics auf den Sommer einstimmen. Vielleicht ein Grund, in ein angesagtes Pink oder Grün zu investieren?


 

4. Trend: Oversize-Trenchcoat


Wer lieber zum Jackenformat greift, kommt diese Saison nicht um den Trenchcoat herum. Auch dieses Kleidungsstück ist ein Basic und vor allem in den Naturtönen, wie beige, braun und camel oder einem grau bzw. schwarz der angesagter Alltagsbegleiter. In Frühjahr 2022 sind die Modelle allerdings weit geschnitten und werden lässig über den Körper geworfen. In diesen Trend, welcher eigentlich als britischen Militäruniform konzipiert wurde, sollte unbedingt investiert werde, da dieser niemals aus der Mode kommt.


 

5. Modetrend: Kleidung in Pink


Halleluja - die Farbe ist zurück und das nicht in einem Pastellton oder einer dezenten Note, sondern knallig und bunt. Pinke Kleider, Grüne Pullover und gelbe Hosen tragen wir in diesem Frühjahr und lösen endlich die Homewear und Jogginhosen ab. Zu Sneakers und Jeans wirken die knalligen Oberteile frühlingshaft. Pinke Kleider sind in Strickoptik, Röhren-Dresses oder Zeltkleider erhältlich und werden mit auffälligen Accessoires zu einem angesagten Color-Blocking-Look.