• samtweich

Lila: Die Trendfarbe 2022



Vorhergesagt durch das Farbinstitut Pantone wurde Lila zu der Frühlingsfarbe 2022. Von einem Veri Peri bis zu einem Flieder wird der Farbe nicht nur ein neuer Charme verliehen, sondern zeigt sich auch durch die verschiednen Abstufungen vielseitig und abwechslungsreich. Pantone kürte Veri Peri: 17-3938 zur Trendfarbe im Frühjahr und kreierte einen völlig neuen Farbton. Der Ton in sich dynamisch, ein Produkt von Forschung und Prognosen, welches auf dem Laufsteg als monochromer Look, oder durch süße Accessoires im Outfit eingeflochten und individuell gestylt wird.

 

Veri Peri: Was diese Farbe ausstrahlt?


Flieder, Rosa und Babyblau sind Töne die wir im Frühling lieben. Leicht fließende Stoffen, zarte Farben und satte Outfits lassen uns die Winterdepression vergessen und laden auf einen herzlichen Sommer ein. Lila steht dabei für Ausgeglichenheit, Übersinnlichkeit und Transformation. Blau und Rot kreiert eine Farbe die Umbruch und Veränderung verkörpert und die Bewältigung von Lebensphasen ausdrückt. Die Persönlichkeit geht dabei als ein neuer Ton hervor und reicht von einem Flieder bis hin zu einem Violett. So unterschiedlich wir uns entwickelt so vielfältig sticht auch diese Farbe hervor. Das Zeichen für die Zukunft, die Hoffnung auf Veränderung und die Kraft sich neu zu definieren.

 

How to style: the Haute Couture edition


 

1. Farbstufe: Purpur


Das sich das Violett in der unterschiedlichsten Version zeigen kann, zeigte Loewe, Givenchy und Saint Laurent in den Kollektionen 2022. Eine besonders satte, kräftige und lebensfrohe Abstufung ist das Purpur. Weite und lange Kleider stahlen und umfassen den Ton der Liaison. Dieser wieder rum reicht von einem Lila bis hin zu einem Magenta, welches sowohl minimalistisch und cool kombiniert wird, als auch in der Minikleidversion als Statement-Piece kombiniert wird. Schwarzer Lack, Sommeroutfits als all-over oder in der Kombination mit anderen Pastelltönen wodurch Purpur zu einer abwechslungsreichen Farbwahl wird.


2. Farbstufe: Veri Peri


Dieser dunkelvioletter Ton ist der "rising Star" am Himmel der Haute Couture Show und zeigt sich in schweren Stoffen wie Samt, Seide und Satin. Der Materialmix wirkt elegant, feminin und sehr geschmackvoll. Kurze Kleider die oversize getragen werden treffen auf ausgefallen Kombinationen. Zu einem dunklen Braun, einem Nachtschwarz, dunklen Abstufungen von Blau, Rot und Grün oder als Monochromer-Look wird die Farbe Veri Peri in Minikleidern, Ensembles oder Catsuits getragen.


3. Farbstufe: Flieder


Seit 2020 ist diese Farbe das Ying zum Yang und gehört neben einem Gelb und Orange in den Frühling. Der sanfte Ton schmiegt sich dezent an die Haut und erinnert an Autofahrten durch die Toskana und Eis auf dem Piazza del Campidoglio. Flieder ist eine Abstufung des satten Violetts und kann sowohl zu Bordeaux und Anthrazit, als auch zu Brauntönen kombiniert werden. Edle Akzente durch goldene Details wirken exquisit und werten den Look optisch auf.

 

Shop my favorites here