top of page
  • samtweich

Kombinationen für die kalten Tage



Fünf einfache Kombinationen für die kühle Saison


Wenn der Winter kommt, kommt auch die Zeit für die schönsten Stylingkombinationen, denn kältere Temperaturen bedeuten mehr Möglichkeiten. Nicht nur viele Lagen, sondern auch viele Stylings werden in der kommenden Saison und mit den jetzigen Herbstlooks kreiert. Dadurch ist es möglich sich auszuprobieren und kreativ auszuleben - welche meine liebsten Looks sind, stelle ich euch in dem kommenden Artikel vor.



Strickpullover und Hemden


Eine Möglichkeit ist die Verbindung von zwei klassischen Basics aus dem Schrank. Ein längeres Hemd wird hierbei untere einen einfachen Pullover gezogen. Vorzugsweise mit einem V-Ausschnitt, damit das Hemd zur Geltung kommt.

Die Verbindung aus mehreren Lagen ist nicht nur super chic, sondern warm und sehr elegant. Auch hier, können verschiedene Muster und Farben miteinander kombiniert werden. Der Layering-Look wirkt am Besten zu einer schmal geschnittenen Hose oder einem ausgefallenem Rock.

 


Rollkragenpullover und Blazer


Blazer sind ein Itpeace, was in jeder Saison getragen werden kann. Im Winter können sie ganz leicht als Jacke umfunktioniert werden. Durch die Kombination mit einem eng geschnittenen Rollkragenpullover und einer Jeans, Stoff- oder Cordhose, wird es zu dem perfekten Look. Durch ein paar Sneakers oder hohe Stifletten, könnt ihr den Look entweder klassisch stylen - also als All-Day und Office-Look oder elegant für das nächste Vorstandsmeeting oder den Abend mit Freunden.

 

Punkte, Streifen und Karos


Den perfekten Look, ausgehend von diesen Trendmustern, kann entweder durch eine Kombination von einfach und ausgefallen kreiert werden, oder durch den Mix verschiedener Muster. Am Besten ist das möglich, wenn die Kleidungsstücke aus der ähnlichen Farbwelt kommen. Karos und Streife ergänzen sich wunderbar und können sowohl oversize als auch körperanliegend getragen werden.

Der Mix aus einem gestreifte Mantel und einer Hose, überseht von Karos, entfalten den perfekten Look für den Herbst.

 


Midikeid und Knie High Boots


Eine super Kombination für diejenigen unter uns, die entweder nicht gerne Strumpfhose tragen oder diese nicht zeigen wollen. Kniehohe Stiefel, die einen kleinen Absatz haben in Kombination mit einem Midikleid, also der Art von Kleidern, die über das Knie gehen, sind das perfekte Outfit für die Saison. Der Übergang von Kleid und Stiefeln ist fliessend und geht nahtlos ineinander über. Lederstiefel passen nicht nur zu einfarbigen Midikleidern, sondern auch zu vielen Strukturen und Mustern.

 

Ponchos und Capes


Auch Kleider gehören in den Herbst, ob durch die klassischen Farben, wie Khaki, Braun oder Dunkelrot oder auch durch Blumen - mit dem richtigen Styling gehen sie immer. Am schönsten ist es, diese mit einem Poncho oder einem Cape zu kombinieren. Wenn beide Kleidungsstücke auf der gleichen Länge enden, können sie sehr gut mit Stiefeln kombiniert werden. Dadurch werden die Beine nicht nur gestreckt, wodurch sie sehr lang wirken, sondern verleihen dem Outfit den absoluten Charme.

Comments


bottom of page