top of page
  • samtweich

Inside Sophie: The Journal of Living in Qatar #21



Gemacht

Die Zeit verflieg, ich sage es doch immer wieder. Doch aus dieser Woche nehme ich unglaublich viel Positives wie auch neu dazu gewonnene Erkenntnisse mit.

Am Sonntag bin ich wie immer mit voller Kraft in eine neue Woche gestartet. Da ich am Montag 28 geworden bin und ich nicht genau wusste, wie ich feiern soll, entschied ich mich, mit allen Freunden in diesen Geburtstag hineinzuschlittern. In einer meiner Lieblingsbars haben wir angestoßen und den selbstgebackenen Kuchen einer Freundin gegessen. Im übrigen eines meiner schönsten Geschenke, die ich bekommen habe. Danach sind wir noch in einen Club gegangen und obwohl ich wirklich versucht hatte, nicht im Auto älter zu werden, ist mir das leider nicht gelungen. Am Montag, dem Geburtstag, ging es mir dem entsprechend b**. Leider hatte ich auch einen wirklich vollen Tag in der Schule und allerlei nebenbei zu organisieren. Ich ruhte mich am Nachmittag aus und verbrachtet den Abend mit einer Freundin. Ich hatte eine tolle Feier und war so glücklich, dass alle Leute miteinander auskamen, sich unterhielten und auch miteinander feierten. Am Dienstag bin ich nach der Arbeit mit Arbeit beschäftigt gewesen, weil momentan einfach so unglaublich viel liegen bleibt. Außerdem buchte ich meinen Flug nach .... - pss ein Geheimnis und bereitete mich schon einmal mental darauf vor. Am Mittwoch meinem kurzen Tag, telefonierte ich mit einer Freundin von zu Hause. Der Donnerstag hingegen war schon wieder ein bisschen verrückter, denn zunächst habe ich eine Freundin einen kleine Führung durch Katara, einem wirklich magischen Ort hier in Doha, gegeben. Danach bin ich nach Hause und eigentlich hatte ich nicht wirklich so viel Lust, nochmal hinauszugehen. Allerdings gab es im Backyard *Wine and Dine* - Night, wieso ich kurz entschlossen doch wieder los bin. Am Freitag eskalierte das Ganze, da wir auf eine Beachparty gerufen wurden. Ich hätte nie gedacht, dass es in Doha einen so schönen Strand gibt. Die Leute hatten so viel Spass und hingerissen von lauter Musik, einem BBQ und viel Malibu, hatte ich das Gefühl, Urlaub zu machen. Gegen 20 Uhr sollte das Ganze aber noch nicht vorbei sein, denn anschließend trafen sich alle noch im Hide, einem Electro und Technoclub.

Am Samstag wachte ich auf und stellte fest, dass das Leben doch ganz schön anstrengend sei. Um allerdings wieder zu Kräften zu kommen, verbachte ich den Tag auf dem kleinen lokalem Markt, schlenderte durch Education City und schaute aus der VIP-Lounge den Springturnieren zu.

Auf dem Blog zeigte ich euch diese Woche ein paar Teile, die ihr schon für unter 50€ erhalten könnt und die aktuellen Handtaschentrends. Schon gesehen?


Getragen


Gekauft


Gekocht

Geplant

Heute habe ich ein Ticket für die Beauty - Masterclasshow, die nach der Arbeit aufsuchen werde. Morgen legt ein Schiff an und eine Freundin wird den Tag über Doha anschauen, mich besuchen und gemeinsam mit mir, etwas die Stadt erkunden. Am Dienstag bin ich nachmittags verabredet, Mittwoch ist Welt-Frauen Tag und am Donnerstag werde ich packen, da ich in der Nacht bereits los fliege. Kommende Woche wird deswegen Inside Sophie eine Pause einlegen und die Woche darauf mit viel Content wieder zurück sein. Bleibt gespannt und gesund.


Comments


bottom of page