top of page
  • samtweich

Die schönsten Reiseziele für Weihnachten und Silvester



Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und immer mehr bekommen wir das Gespür von Vorweihnachtszeit und leider dem damit verbundenen Stress.

„Was hast du über die Weihnachtstage geplant“ ist dabei die wohl am häufigsten gestellte Frage. Erwartungsvolle Partys? Nein danke. Auch dieses Jahr entfliehe ich dem Jahreswechsel ins Ausland.


Doch wo soll es hingehen, bzw. was sind die besten Reiseziele für die festlichen Tage. Wem es genauso geht und Silvester/Weihnachten den Rücken kehren will, für den habe ich ein paar Reiseziele rausgesucht.


Europa und die Welt? Die besten Reiseziele für die Festtage


Europa und Kalt


Relativ spontan habe ich mich dazu entschieden, den Jahreswechsel nicht in Deutschland zu verbringen und stattdessen wegzufliegen. Dabei war es mir wichtig, dass ich nicht zu viel Zeit am Flughafen und im Flieger verbringen muss – deswegen war ich mir ziemlich sicher, dass ich auch das kommende Jahr in Europa feiern möchte. Doch wo feiert es sich am besten? Here we go.

Tipp: Europaflüge sind unterdessen bei vielen Airlines günstig zu erwerben und ein wichtiges Anliegen für den kleinen Geldbeutel – denn auch mit wenig Geld kann durchaus eine Reise geplant und durchgeführt werden.

 

1. Moskau – Russland


Letztes Jahr stand ich kurz davor, das Feuerwerk, welches auf das neue Jahr einstimmt, in Moskau zu genießen. Es ist eine beeindruckende Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer vollkommenen anderen Kultur. Von einem historischen Stadtzentrum bis hin zu Schätzen von der Zarenzeit, wird sowohl kulturell als auch für die Feierlichkeit am Silvesterabend einiges geboten.

Tipp: Vergesst das Visum nicht zu beantragen, denn Russland ist eins der wenigen Länder in Europa, die dieses immer noch benötigen.

 

2. Paris – Frankreich

Ich denke, es ist unterdessen fünf Jahre her, dass ich den Jahreswechsel in Paris verbracht habe. Eine beindruckende Stadt und vor allem für mich, die alte Gebäude und Städte sehr schätzt, eine absolute Fundgrube. Nebenbei könnt ihr noch ein Kaffee an der Chaussee Elysee trinken, Menschen beobachten oder euer Lieblingsbuch in Rekordzeit lesen. Eine Stadt zum Verlieben und genießen.

Tipp: In Paris ist das Silvesterfeuerwerk verboten, aber am Eifelturm findet ein beeindruckendes Lichterschauspiel statt, was man unbedingt gesehen haben muss.

 

3. London – England

Ein belichtetes Riesenrad oder doch der farbenprächtige Big-ben. Ob mit dem Partner, der besten Freundin oder ein paar Bekannten. London erwacht erst zur späten Stunde und zeigt sich dann in einer ganz neuen Perspektive. Ob eine große Party mit Glaswand und dem Beobachten des Sonnenaufgangs im neuen Jahr oder ein gemütliches Essen mit einem guten Wein – London bietet viel und kann für jeden individuell ausgewählt werden.

Tipp: London ist sehr groß und im Vorfeld sollte die Übernachtungsmöglichkeit gut ausgewählt werden.

 

4. Stockholm – Schweden


Stockholm? Eigentlich war der Norden lange nicht auf meiner Reiseliste, doch dieses Jahr dachte ich mir, dass es sicherlich einen Abstecher wert ist. Schweden hat eine einzigartige Kultur, der ich mich dieses Jahr noch stellen werde. Viele Einheimische feiern auch das Silvesterfest mit der Familie. Doch ich habe bereits das ein oder andere rausgesucht, wo ich mir sicher bin, dass einem schönen Silvesterabend nichts im Wege steht.

Tipp: Wer in Schweden weggehen möchte, sollte in der passenden Abendgarderobe gekleidet sein, denn einige Lokale geben darauf sehr viel wert.

 

5. Wien – Österreich


Ob mit dem Flugzeug, oder doch mit dem Auto – Wien ist nur ein Katzensprung entfernt und dabei wunderschön. Alleine dieses Jahr war ich bereits zwei Mal zu Besuch und habe mich noch immer nicht sattgesehen. Wien ist nicht nur durch das beeindruckende Stadtzentrum, sondern durch ganz viele alte und kunsthistorische Gebäude mein absoluter Favorite. Die Käsespätzle am Mulan Ruge oder doch den Aperolspritz mit einem gigantischen Blick auf den Stephansdom. Besonders zum Jahreswechsel ist die Stadt voll mit Menschen und dabei wunderschön beleuchtet.

Tipp: Auch die Bahn bietet viele Direktverbindungen nach Wien.


 

Die Welt und Warm


Wer sich den Jahresurlaub für die Feiertage aufgehoben hat und noch spontan ein zwei Wochen vereisen will, sollte unbedingt den Jahreswechsel im warmen verbringen.

 

6. Sydney – Australien

Für diejenigen, die am liebsten ganz weit wegwollen, sollten ihren Urlaub unbedingt in Australien verbringen. Ob ihr Kängurus beobachten wollt, den Uluru besteigen möchtet oder doch nur ein bisschen Sydney erkundet – Australien ist ein Land voller Möglichkeiten.

Tipp: Wer nicht so viel Zeit hat, sollte nur einen Teil von Australien bereisen, aber dafür intensiv.

 

7. Kapstadt – Südafrika


30 Grad und Sonnenschein. Aufwachen in der Savanne oder einer kleinen Loge im Krüger Nationalpark mit einem ausgewogenen Frühstück. Kapstadt ist wunderschön und kann von vielen Seiten absolut überzeugen. Auf der Suche nach den big Five oder dem Meet and Greet mit ein paar Heimischen. Kapstadt – der ideale Rückzugsort für Reiselustige und einen ganz stressfreien Start in das neue Jahr.

Tipp: Wer eine entspannte Zeit genießen möchte, sollte unbedingt außerhalb von Kapstadt eine Unterkunft buchen.

 

8. Cancún – Mexico


Mexico ist und bleibt eins meiner Lieblingsländer. Unfassbar liebe Menschen, eine beeindruckende Flora und Fauna und die besten Partys über dem kristallblauen Meer. Wer eine einzigartige Silvesterparty im Sommer an Silvester haben möchte und gleichzeitig auch noch ein bisschen Zeit mitbringen, kann eine der besten Urlaube in Mexiko verbringen.

Tipp: Reist unbedingt auf den Spuren der Mayas, denn das ist eine beeindruckende Erfahrung.

Коментарі


bottom of page