top of page
  • samtweich

Die drei besten Pflegeserien für deine Haut


Meine Kosmetikerin meinte letztens zu mir, dass meine Haut eindeutig mehr Pflege und Feuchtigkeit benötigt. Also habe ich mich auf die Suche begeben.

In dem heutigen Artikel möchte ich euch meine drei beliebtesten Marken vorstellen, die nicht nur für jedermanns Hauttyp geeignet sind, sondern auch passend dazu eine eigene Pflegeserie entwickelt haben.


Die Haut ist die Hülle und umfasst den größten Anteil des Körpers. Sommer und Winter, Kälte und Wärme, Sonne, Wasser und alltäglicher Stress lassen die Haut altern und austrocknen. Umso wichtiger ist es, sie nicht nur intensiv zu pflegen, sondern sich auch damit auseinander zu setzten - Was benötigt sie und welche Problemzonen sind besonders zu beachten. Tägliches Make-up, aber auch Feinstaubpartikel, die immer häufiger in der Luft schweben, setzen sich nicht nur auf dem Gesicht ab, sondern arbeiten sich, durch zu wenig Pflege, in die Haut ein. Viele Parfümerien empfehlen daher, nicht nur ein Produkt zu verwenden, sondern sich selber eine Reihe an wertvollen Cremes, Ölen, Peeling, Reinigungsmitteln und Vitaminboostern anzuschaffen. Es empfiehlt sich die Pflegeprodukte von einer Firma auszuprobieren und diese auch in der alltäglichen Morgen- und Abendroutine anzuwenden. Allerdings habe ich festgestellt, dass viele Produkte der Haut wieder Kraft bringen, so dass ich weder nach dem Motto lebe - viel hilft viel - noch, dass alle Produkte - von einer Marke - den gewünschten Effekt bringen. Deswegen habe ich selber einen Mix aus verschiedenen Produkten, die meine Haut täglich zu strahlen bringt.


1. La Mer


Der ein oder andere kennt sie - durch die sozialen Netzwerke oder den Duty-free-Shop vom Flughafen. Die unvergessliche Kraft des Wassers ist nicht nur die Grundlage von La Mer sondern auch die Basis, von der die Pflege der Haut ausgeht. La Mer verbindet eine Vielzahl von Substanzen, um der Haut mehr Feuchtigkeit, Entspannung und Ausstrahlung zu verleihen. Des Weiteren werden bei jedem Kauf der BCA-Kollektion 19€ an die "Breast Cancer Research Foundation" gespendet, um Brustkrebs durch Aufklärung und medizinische Forschung zu bekämpfen.



2. La Prairie


La Prairie wird auch als "a Tale of Luxury" bezeichnet und gehört unterdessen zu den absoluten Top-Firmen. Inspiriert von der Natur - der Unendlichkeit der Berge und der Tiefen des Meeres, versucht sie Frauen auf ein anderes Level von Schönheit und Beauty zu bringen. Durch Silber, Gold und weißen Kaviar hat sich La Prairie als Ziel gesetzt, die Haut zu schützen, zu pflegen und zu verwöhnen. Durch die Wissenschaft und unzähligen Untersuchung hat La Prairie einen Cellular Complex entwickelt, um den Jahren mehr Leben zu geben und um die Zeit zurückzuerobern.



3. Barbor


Die wohl bekannteste deutsche Pflegemarke für die Haut - Barbor. Unterdessen gehört sie mit zu den beliebtesten Vertretern in den verschiedensten Wellnesshotels und Kosmetikstudios. Das Weitern arbeitet sie mit bekannten Gesichtern, wie Farina Opuko

oder Westwing zusammen und startet weltweite Kooperationen. Auch Barbor setzt sich zum Ziel, die Haut jünger und frischer aussehen zu lassen, sie zu straffen und gleichzeitig Kraft, Glanz und Feuchtigkeit zu spenden. Das bekannteste Produkt stellen dabei die Vitaminampullen dar, die eine Frische-kick, dosiert für jeden Tag, bieten. Klassische Cremes, in Kooperation mit dem passenden Konzentrat, bieten dabei die Grundlage und den Ausgangspunkt der Pflege.




Comments


bottom of page