• samtweich

Die beliebtesten Haar-Accessoires 2019


Erinnert ihr euch noch an die 90er-Jahre? Alles musste bunt und schrill sein, so viel Aufmerksamkeit wie nur möglich war. Erreicht wurde das unter anderem durch die skurrilsten Haaraccessoires - Bunt, mit Glitzer, und zum krönenden Abschluss durfte das gelb/rot/blaue Haarband nicht fehlen und damit auch Willkommen in 2019. In diesem Jahr lebte der alten Modetrend wieder auf und kam in ihrer vollen Größe zurück. Zurückzuführen ist das natürlich auf die unterschiedlichsten Designer, die die neu gegründete Kategorie in den Onlineshops wieder aufleben ließen. Unterdessen ist ein riesiges Angebot entstanden, welches von Haarbändern, über Haarspangen bis hin zu Scrunchies reicht. Zara, Mango, H&M und auch Asos haben es nachgemacht, wodurch dieser Trend in den Mainstream eingezogen ist. Ich habe mich mal auf die Suche gemacht und ein bisschen für euch recherchiert.


Der Haarreifen


Als erstes - mein Favorit: Die Haarreifen.

Meiner Meinung nach, sind sie der schönste Haartrend 2019. Noch nie davon gehört?: Bekannt geworden sind sie eigentlich schon durch die Serie GossipGirl, doch waren sie leider einige Zeit in Vergessenheit geraten. Durch Prada, die dem ganze noch eine Veränderung hinzugefügt hat, wurden diese wunderschöne Haarreifen wieder zum Leben erweckt. Durch eine Polsterung, locker auf den Kopf gesteckt, wird jedes Outfit zum Hingucker.


Die Scrunchies


Bekannt auch unter: dicke Haargummis, die nicht nur die Haare schützen, sondern auch in einem hohen Pferdeschwanz den Look vervollständigen. Sie gibt es in unterschiedlichen Farben, mit Stickereien oder Perlenaufsätzen, verschiedenen Nähten und Mustern zu kaufen. Außerdem sind sie auch ein wunderschönes Accessoires für den kleinen Geldbeutel.


Die Haarbänder


Ich würde sagen, dass die Haarbänder die schlichte Alternative der Haarreifen sind. Wer ein bisschen ruhiger starten will, um sich ausprobieren, sollte sich unbedingt ein Haarband zulegen. Auch dieses gibt es in den unterschiedlichsten Formen und Größen, Längen und Mustern. Klassisch kann es als Haargummi verwendet werden oder um die Haare zurückzustecken. Möglich ist es auch, sie um den Dutt zu wickeln um deinem Outfit mehr Charme zu verleihen.


Die Haarspangen


Zu guter Letzt möchte ich euch die begehrten Haarclips vorstellen. Am liebsten werden sie von jungen Mädchen getragen, indem sie eine Seite der Haare nach hinten wegstecken. Es entsteht ein süßer und kindlicher Look. Viele neue Brand verstecken sich auf Instagram und verkaufen die süßen Accessoires in unterschiedlichsten Designs.