top of page
  • samtweich

Concealer - Die Steps für den frischen Blick



Manchmal klingelt der Wecker, ich schaue auf die Uhr und möchte mich am liebsten noch einmal im Bett umdrehen, die Decke über den Kopf ziehen und die Snoozetaste noch mindestens zehn weitere Minuten stellen. Kennt ihr´s?

Ja das morgendliche Erwachen ist dann zusätzlich noch mit Augenringen und Stress verbunden - deswegen benötigen wir hin und wieder ein bisschen Vitamin D im Gesicht, dass die Wangen erstrahlen lässt. Wenn es mal wieder schnell gehen muss, wir die letzte Nacht übermalen wollen und einfach in der Früh in die Gänge kommen müssen, stelle ich euch heute den Retter in der Not vor. Die Wunderwaffe? Ganz klar der Concealer - mit ein paar kleinen Tricks und Tipps können die Augenpartien noch glänzender hervorgehoben und die Auswirkungen der letzten Nächte beiseite geschoben werden. Frische und ein strahlendes Gesicht - let´s go.

 

Der Beauty-Hack


Make-Up kaufen ist eines der Dinge, die uns alle vor unglaubliche Herausforderungen stellt. Entweder es ist vom Tragekomfort unangenehm, da es sich zu schnell von der Haut löst, es zu dickflüssig ist oder man in der Drogerie den´ Farbton erwischt hat, im Tageslicht viel zu orange oder braun wirkt. Zusätzlich gibt es von kleinen Unternehmen bin hin zu großen Beautybranchen unfassbar viel Angebot und unterschiedliche Produkte. Eine Entscheidung zu treffen, ist dabei oft gar nicht so einfach.

Für den Concealer-Hack sollte allerdings immer daran gedacht werden, diesen 1-2 Nuancen heller zu kaufen, als der natürliche Hautton ist. Die dunklen Augenpartien können nur durch die Helligkeit kaschiert werden und lassen somit das Gesicht erstrahlen und wacher wirken.


Tipp: Flüssige Concealer haben eine weichere Textur, lassen sich deswegen einfacher Auftragen, gehen eine Symbiose mit der Haut ein und enthalten wesentlich mehr Feuchtigkeit als dickflüssige Abdeckstifte.

 

Und so funktioniert´s: Step für Step

  1. Zu allererst solltet ihr die Haut um die Auen vorbereiten. Das gelingt am besten, wenn eine auf Wasserbasis angelegte Augencreme mit dem Finger aufgetragen wird. (Ihr kennt sicherlich alle diese Make-Up-Schlieren, welche sich im Laufe des Tages unter den Augen absetzten - die Augencreme verhindert das allerdings und beugt präventiv vor)

  2. Punkt für Punkt kann nun der Concealer aufgetragen werden und ergibt ein umgedrehtes Dreieck. Mit dem Ringfinger sollte dieser im Anschluss verblendet werden.

  3. Im letzten Step geht es um das besondere Detail: Denn der ultimative Glow entsteht erst dadurch, dass ihr an die höchsten Stelle unter der Augenbraue und im inneren Augenwinkel jeweils ein kleines bisschen Concealer auftragt und somit die Hautpartien leicht aufhellt. Auch diese sollte mit den Fingern verblendet werde. (Lifting und strahlende Augen sind nun das Ergebnis)

 

Shop them here




Comentários


bottom of page