• samtweich

Blazer-Trends 2021



Wenn es ein Kleidungsstück gibt, was einfach immer getragen werden kann, bei jedem im Kleiderschrank hängen sollte und in unglaublich vielen Designs/Formen/Mustern und Variationen zu finden ist, dann ist es der Blazer. Für mich ein modisches It-Piece, dass nicht nur ein richtiges Allround-Talent ist, sondern ein absolutes Muss. Ob ins Office, in die Uni oder ganz casual als Übergangsjacke an einem lauen Frühlingsabend. Blazer sind so vielseitig, dass sie das Outfit abwechslungsreich, cool und elegant aussehen lassen können. Vor allem jetzt im Frühling, ist es eine tolle Möglichkeit, gestylt und chic aus dem Haus zu gehen und gleichzeitig nicht eine extra Jacke umhertragen zu müssen. Passend dazu zeige ich euch heute, die schönsten Trends 2021 und stelle euch ein paar Stücke zum nach shoppen zusammen.

 

1. Der karierte Blazer


Natürlich auf Platz 1 - unschlagbar wie kein anderes Kleidungsstück gehört der karierte Blazer in jede Alltagsgarderobe. Ultramodern geschnitten, oversize oder tailliert verleiht die Jacke einen zeitlosen und traditionellen Beigeschmack ohne langweilig oder fad auszusehen. Durch edle Erdtöne oder stimmungsvolle Pastellfarben wird der Blazer zu einem wahren Hingucker. Pink mit Rot, Blau mit Grün, oder Braun mit Beige - diesen Sommer tragen wir sie alle. Gerne kombiniere ich ihn zu einer klassischen Jeans, einem Shirt oder einem Rollkragenpullover. Ein edler Office-Look, ohne altbacken oder langweilig gekleidet zu sein.


 

2. Der kurze Blazer


60/70ies are back - und damit auch die kurzen Blazer. Ob zu einer High-Waist Jeans, einer eleganten Paperback oder einer Culottes aus Denim - die kurzen Blazer sind das Pendant zu den Oversize-Blazern, die bis über die Hüfte geschnitten sind. Da der Schnitt besonders die Hüfte betont, eignet er sich außerdem wunderbar zu Kleidern und Röcken. Boxy geschnitten, frech kombiniert und lässig gestylt aus einem Jeans-Stoff - kurze Blazer sind der Trend 2021.


 

3. Der Leinenblazer


Kleidungsstücke aus Leinen sind nicht nur sehr bequem, sondern auch atmungsaktiv, schweißmindernd und leicht. Kein Wunder, dass wir im Sommer 2021 Blazer tragen, die genau aus diesem Fabric hergestellt werden. Die glatten Fasern umschmeichelt der Taille und die weiblichen Silhouette. Luftdurchflutend kann er auch an wärmeren Tagen getragen werden und sieht besonders im All-Over-Look zu einer Leinenhose sehr chic und edel aus. Wenn es doch noch etwas frisch sein sollte, kann das ganze auch verdoppelt werden. Ich ziehe dann gerne zwei Blazer über einander - gekonnt gestylt, in Szene gesetzt und modisch im Trend. Leinenblazer sind diese Saison in natürlichen Farbtönen wie Creme sowie Braun erhältlich und zeichnen sich durch weite Schnitte aus.


 

4. Der Doppelreihige Blazer


Eine verdoppelte Knopfleiste, goldenen Details und taillierte Schnitte zeichnen den letzten Blazertrend aus. Ob als Jackett aus Wolle oder oversize mit Reverskragen, langen Ärmeln, Schulterpolstern und Paspeltaschen. Die edlen Modelle haben alles. Himmelblau, Himbeerrot oder in einem leuchtenden Rosa - vielfältige Styling-Optionen die uns das Frühjahr in den Kleiderschrank holen.